Kai Degenhardt c/o plattenbau


Hohe Weide 41
20253 Hamburg
Telefon: +49 40 4220417
E-Mail: info@plattenbau.de


Umsatzsteuer-Identifikationsnummer gemäß § 27 a Umsatzsteuergesetz: DE 198316023

Inhaltlich Verantwortlicher gemäß § 55 Abs. 2 RStV: Kai Degenhardt (Anschrift wie oben)

Haftungshinweis: Trotz sorgfältiger inhaltlicher Kontrolle übernehmen wir keine Haftung für die Inhalte externer Links. Für den Inhalt der verlinkten Seiten sind ausschließlich deren Betreiber verantwortlich.

plattenbau
Hohe Weide 41
20253 Hamburg
Telefon: +49 40 4220417
E-Mail: info@plattenbau.de
Der Begriff Label (zu deutsch: Schildchen) kommt noch vom Etikett, das früher in der Mitte auf den Vinylscheiben klebte, und ein Vertrieb sollte mal dafür sorgen, dass die Platten in die Regale der Läden gelangen.
Heute gibt es weder LPs noch Plattenläden. Musik muss aber trotzdem verkauft werden, denn die Musiker müssen ja von was leben.

plattenbau hält unter diesem Namen ein paar logistische Instrumente bereit, um CDs zu pressen und zu verkaufen. Dazu gehören EAN, GVL-Labelcode, ISRCs, PhonoNet-Listung, Cover- und Soundfile-Erfassung, etc

Über die hier verlinkten Künstler-Websites lassen sich die Tonträger sehr leicht und für die Musiker am profitabelsten beziehen.

Alle Veröffentlichungen sind auch bestellbar beim JumpUp Schallplattenversand in Bremen oder über den gut sortierten Internet-Versandhandel, z. B. amazon oder jpc.